• Testing Body
    Inspection Body
    Certification Body

Ein voller Erfolg - der INFOTAG 2018 der SteelCERT!

Ein Tag der besonderen Art, war der INFOTAG 2018 für die SteelCERT. Es wurden aktuelle Vorträge für Kunden und Interessenten vorbereitet, um alle mit neuen und interessanten Informationen zu versorgen. Um vollsten Nutzen aus dem dargelegten Programm zu ziehen, wurde jeder Teilnehmer persönlich mit einer eigens zusammengestellten Mappe willkommengeheißen. Die Begrüßung wurde pünktlich von Herrn Dipl.-HTL-Ing. Friedrich Felber übernommen, bevor er mit dem ersten Vortrag über „Die überarbeitete ÖNORM EN 1090-2" den INFOTAG 2018 aus den Startlöchern hob. Das Publikum lauschte den lebhaften Worten des Vortragenden, bis es zu ersten Fragen kam. Herr Dipl.-HTL-Ing. Friedrich Felber ermutigte schon von Beginn an seine Zuhörer dazu, auch Kommentare und Fragen zu stellen. Durch die Beteiligung des Publikums erlangte der INFOTAG 2018 eine ganz besondere Dynamik, die den praxisnahen Informationsfluss noch stärker förderte.

Bevor der zweite Vortrag über „Die neue ÖNORM EN 1090-4:2018" von Herrn Dipl.-HTL-Ing. Friedrich Felber gehalten wurde, bestand während einer kurzen Kaffeepause für alle Teilnehmer die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und interessante Gespräche zu führen und auch unsere Prüfstücke in der Werkstatt zu begutachten. Danach erläuterte Herr Udo Strimitzer als Vortragender ausführlich die Thematik „Projekt- und Auftragsdokumentation".

Damit unsere Kunden und Interessenten auch gestärkt in das Nachmittagsprogramm starten konnten, war es uns sehr wichtig, auch für das leibliche Wohl zu sorgen. Dafür wurde ein Catering in Anspruch genommen, das für die kulinarischen Bedürfnisse unserer Gäste sorgte. Ein besonderes Highlight war die Kürbiscremsuppe, die äußerst spektakulär serviert wurden!

Den Start am Nachmittag übernahm Herr Siegfried Schuster mit dem Thema „Tätigkeit und Verantwortung der WPK in der Praxis", wobei auch die allgemeinen Aufgaben der werkseigenen Produktionskontrolle angesprochen wurden.

Es folgten noch die Vorträge „CE-Kennzeichen und Leistungserklärung" von Herrn Udo Strimitzer und den Abschluss nach der Nachmittagspause machte Herr Dipl.-HTL-Ing. Friedrich Felber mit dem Thema „Schweißaufsicht - so ganz nebenher?". Nach einer kurzen Zusammenfassung des Tages, wurden unsere Zuhörer mit einer Ladung geballter Informationen entlassen. Es ergaben sich auch im Anschluss an das Programm noch einige nette Gespräche bei Kaffee und Kuchen.

Der INFOTAG 2018 war so erfolgreich und interessant, dass der INFOTAG 2019 auch schon in den Startlöchern steckt! Also, wir sehen uns...!

Infotag 2018 Empfang
Der INFOTAG 2018 kann beginnen...

Empfangskomitee der SteelCert
Alles ist vorbereitet - die Gäste werden erwartet!

Begrüßung der Teilnehmer
Jedem Teilnehmer wurde eine Unterlagenmappe überreicht, nachdem er herzlich begrüßt wurde.

Durchsicht der Unterlagen
Kurz vor dem Beginn steigt die Erwartungshaltung der Teilnehmer.

Herzlich Willkommen!
Der INFOTAG 2018 wurde pünktlich eröffnet!

Die überarbeitete ÖNORM EN 1090-2
Mit dem ersten Vortrag "Die überarbeitete ÖNORM EN 1090-2" startet Herr Dipl.-HTL-Ing. Friedrich Felber.

Pausengespräch Felber
Während den Pausen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit die Vortragenden zu den Themen zu hinterfragen.  

Pausengespräche
In den Pausen gab es die Möglichkeit, Erfahrungen untereinander auszutauschen.

Catering
Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt!

Gustostücke
Kulinarische Köstlichkeiten!

Fingerfood
Ein reichhaltiges Angebot in der Mittagspause!

Mittagspause
Besondere "Schmankerl" für die Mittagspause!

Tätigkeit und Verantwortung der WPK in der Praxis
Tätigkeit und Verantwortung der WPK in der Praxis

Publikum
Besonders erfreulich war die Beteiligung des Publikums!

Werkstatt
Während den Pausen wurden unsere Prüfstücke begutachtet.